Corona: wir unterrichten in Ihrem Home Office!

Von Marc Haunschild Mit der Betreuung von Kunden über das Netz habe ich seit vielen Jahren Erfahrung. Einige digitale Lehrinhalte habe ich zu meinen Büchern erstellt und setze dieses gerade fort.

Das klappt auch bereits gut. Allerdings wollte ich meine didaktischen Fähigkeiten erweitern und habe mich für den Kurs „EBmooc plus 2020: Die digitale Praxis für ErwachsenenbildnerInnen“ angemeldet, ohne zu ahnen, wie dringend das Thema Remoteunterricht werden würde.

Der Kurs wird von der Technischen Universität Graz, dem Verein CONEDU und dem österreichischen Bildungsministerium angeboten und dauert 8+1 Wochen. Ich bin also noch in der ersten Hälfte (4. Woche). Neben allem Neuen, was ich dort erfahre und vielen zusätzlichen Tipps, Tricks und Recherche-Ideen, stelle ich auch fest, dass ich vieles bereits richtig mache. Schließlich unterrichte ich seit vielen Jahren und bin mit digitalen Geräten groß geworden.

Auch Domingos hat bereits Erfahrung mit Tools für das Lehren im Netz.

Wir bieten aktuell Einzelunterricht, Gruppenunterricht, Coaching und Consulting remote zu diesen Themen

  • WordPress
  • Einsteigerkurs „Erfolgreich mit der eigenen Website“ (vom Konzept über die Erstellung zur Bereitstellung inklusive Hinweisen zu Themen wie Suchmaschinenoptimierung (SEO), Recht und Nutzerfreundlichkeit u.v.a.m.)
  • Barrierefreiheit (Accessibility) für Webseiten
  • Barrierefreiheit (Accessibility für PDF-Dokumente
  • Barrierefreiheit für MS Office-Dokumente
  • Barrierefreiheit für Pages (Apple-Textverarbeitung)
  • Responsives Webdesign (RWD)
  • Web Content Accessibility Guideline (WCAG)
  • Barrierefreie Informationstechnik Verordnung (BITV)
  • HTML
  • CSS
  • Separation of Concerns
  • Best Practices
  • CSS Grid

Sprechen Sie uns gerne an (siehe „Dozenten„) oder senden Sie mir eine E-Mail an haunschild@mhis.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.